Rolex Spezial

Luxus - Hightech - Uhrenbeweger:

Notwendigkeit eines Uhrenbewegers:

Die Ganggenauigkeit einer Automatikuhr ist nur gegeben, wenn sie
   zumindest zum Teil aufgezogen ist.
Liegt die Uhr einige Tage ist auch bei Spitzenuhrwerken wie Rolex
   durch manuelles Aufziehen keine vernünftige Ganggenauigkeit zu
   erzielen, sondern erst nach einer Tragezeit von ein bis zwei Tagen.
   Das Werk bleibt sogar oft in den ersten Stunden der Tragezeit stehen.
Wurde die Uhr längere Zeit nicht getragen, werden die Schmiermittel
   des Uhrwerkes dickflüssig und die Ganggenauigkeit stellt sich erst
   nach circa ein bis zwei Wochen des Tragens wieder ein.
   Stellt ein längeres Tragen die Ganggenauigkeit nicht wieder her,
   so ist eine teuere Werksrevision notwendig.
   Wird die Uhr über einen längeren Zeitraum nur gelegentlich getragen,
   bewirkt der Austrocknungsprozess der Schmiermittel einen
   beschleunigten Verschleiß der Teile des Gangwerkes, beeinträchtigt
   die Ganggenauigkeit und kann in einigen Fällen zu unnötigen
   Schäden an der Feinmechanik führen.
Hat die Uhr Datums-Anzeige, Kalendarium, Mondphase usw empfiehlt
   sich allein schon wegen der sonst lästigen notwendigen
   Nachstellungen und dem Risiko der Beschädigung der
   Schaltmechanismen ein Uhrenbeweger
   (übrigens: niemals in der Nähe der Schaltphasen die Anzeigen
   nachstellen, da der Mechanismus sonst beschädigt wird).
Für eine Automatikuhr die nicht laufend getragen wird, empfiehlt sich
   also dringend die Anschaffung eines Uhrenbewegers.
   Dieser simuliert die Handgelenk- bzw. Körperbewegungen und
   vermeidet durch Erhalten der Gangreserve die oben genannten
   Nachteile. Durch die Drehungen des Uhrenbewegers rotiert oder
   schwingt der Rotor im Inneren des Uhrgehäuses und zieht die eng
   gewickelte Hauptfeder auf, welche in einer Walze oder einem
   Zylinder im Inneren des Uhrgehäuses eingebaut ist. Mit dem
   Entspannen dieser Feder wird Leistung abgegeben, welche die
   Zahnräder der Hemmung, der Unruh und der anderen Teile des
   mechanischen Gangwerks antreibt. Die Automatikuhr hat einen
   eingebauten Rutschmechanismus, wodurch ein Überdrehen der
   Aufzugsmechanik nicht möglich ist. Die übliche Gangreserve bei
   Vollaufzug beträgt 36 bis 60 Stunden.

Exklusiver Spitzen-Uhrenbeweger im Top-Design:

Die Uhr rotiert geschützt im Gehäuse:  dadurch ist keine versehentliche
   Störung der Rotation möglich, kein Verstauben usw
   Verwenden Sie keine Uhrenbeweger, welche die Uhr offen bewegen,
   da dadurch immer wieder schwere Uhren-Schäden entstehen
Über den durchsichtigen Deckel ist die Uhr gut zu beobachten
Der Uhrenbeweger kann standsicher schräg wie auf den Fotos oder
   auch senkrecht stehend aufgestellt werden
Extrem leiser, fast unhörbarer Betrieb:
   der Schallpegel beträgt während des Betriebes nur 5dB,
   wahrscheinlich das leiseste Gerät seiner Art weltweit
Wirklichkeitsgetreue und reibungslose Aufziehbewegungen:
   sie sind so programmiert, dass echte Körperbewegungen
   nachgeahmt werden
Rote Kontrolllampe
Ein- / Ausschalter
Richtungswahlschalter mit 3 Einstellmöglichkeiten:
   Linkslauf, Rechtslauf,  oder laufendes Wechseln der Drehrichtung
Intelligente automatische Steuerung:
   alle 4 Stunden dreht der Uhrenbeweger die Uhr 24 Minuten lang
   Ist laufendes Wechseln der Drehrichtung eingestellt, so erfolgt dies
   alle 2 Minuten während einer Pause von 2 Sekunden
   Gesamte Umdrehungen pro Wochentag: 850 TPD = Turns per Day
ACHTUNG: Durch diese intelligente Intervallschaltung wird die Uhr
   nur so lange bewegt, um sie genügend aufzuziehen. Verwenden Sie
   keinesfalls Uhrenbeweger, welche die Uhr laufend bewegen, da
   sonst der Verschleiß des Uhrwerkes 10-fach so hoch ist.
Sehr leichte und bequeme Befestigung der Uhr, wie auch einfaches
   Entfernen der Uhr vom Aufziehgerät
Der patentierte Uhrenhalter mit Feder-Hub-System passt sich
   automatisch jeder Armbandlänge automatisch an
Leicht wechselbarer Adapter für Damen- und Herrenuhren
Antrieb über 2 Batterien:  sensationelle Laufzeit von circa 1 Jahr,
   dadurch ist auch der Betrieb im Tresor, auf Reisen usw gewährleistet
Ein spezieller Stromspar-Schaltkreis verlängert die Nutzungsdauer
   der Batterie im Vergleich zu herkömmlichen Konstruktionen um
   den Faktor 3
Es gibt keine Teile, die gewartet werden müssen
Wirklich tolles wertiges Design in metallic-silber und matt-schwarz,
   auch zur Ausstellung von Uhren in einer Vitrine usw
Enthaltenes Zubehör:
   Staubschutzdeckel mit Klarsichtscheibe
   Adapter für Damenuhr und Herrenuhr
   hochwertiger dicker Velour-Sack zum Schutz auf Reisen usw
   Bedienungsanleitung
   Putztuch
   die im Bild dargestellte Rolex-Uhr wird nicht mitgeliefert
   ein Gutachten sowie Geschenkverpackung wird nicht mitgeliefert
Gewicht: nur ca. 550 Gramm ohne Batterien
Maximale Höhe: ca. 16,9 cm bei schräger Aufstellung wie auf den Fotos
   bei senkrechter Aufstellung ca. 17,7 cm
Kantenlänge des Quaders: ca. 9,3 cm
2 Jahre Gewährleistung:  im Garantiefall ist eine direkte Einsendung
   zum deutschen General-Kundendienstcenter möglich